Rau - Schuttcontainer - Entsorgung - Schüttgüter - Nürnberg
 
 
Entsorgung Dachpappe (teerhaltig) (AVV170604)
Teerhaltige oder bitumenhaltige Dachabdichtungsbahnen werden als Dachpappe bezeichnet. Seit Beginn der sechiger Jahre werden Teer-Anteile durch Bitumen ersetzt. Dachpappe muss vor dem Abbruch / bwz. Rückbau ausgebaut werden und getrennt von nicht schadstoffbelasteten Materialien entsorgt werden.
Was darf in den Dachpappe-Container ?
  • bitumenhaltige Dachpappe
  • teerhaltige Dachpappe (Teerpappe)
Was darf nicht in den Dachpappe-Container ?
  • Holz
  • Kabel
  • Rohre
  • Metalle
  • Folienreste
  • Kunststoffe
  • Gips- und Porenbeton
  • Isolier- und Dämmstoffe

Obige Auflistung zeigt lediglich beispielhaft die häufigsten Verunreinigungen - eine Vollständigkeit kann nicht gewährt werden. Im Zweifelsfall geben Ihnen unsere Mitarbeiter gern Auskunft.

Fremde Abfallstoffe müssen separat entsorgt werden. Bei der Verunreinigung von Dachpappe / Teerpappe wird ein höherer Preis angesetzt.

 


Rau GmbH | Facebook